Die kalte und triste Jahreszeit hat für Fotografen wenigstens einen Vorteil. Man kann seine inneren Akkus neu laden, an neuen Shooting-Ideen feilen und versuchen, neuen Input zum Thema Hochzeitsfotografie – sowohl Theorie als auch Praxis, zu bekommen. Das war nun gestern im Super 8 Munich City North der Fall. Ich war für unser Wolke8 – Team beim Workshop „Hochzeitstheorie & Bildbearbeitung“ von Kathi und Chris (http://www.kathiundchris.de). Und um es kurz zu machen, es hat sich absolut gelohnt. Die beiden sind ungemein sympathisch und haben enorm viel Praxiserfahrung. Und diese Erfahrung haben sie – sehr übersichtlich und logisch gegliedert, freimütig mit uns geteilt. Angefangen von der Kontaktaufnahme mit dem Kunden, Marketingmöglichkeiten für eine größere Reichweite, dem Ablauf des Shootings an sich, bis zur finalen Bildbearbeitung. Denn selbst nach jahrelanger Praxis gibt es noch genug Verbesserungspotential. Und wer stehen bleibt, hat schon verloren. Vielen Dank noch mal an unsere kompetenten Gastgeber Kathi und Chris. Wer selbst in diesem Bereich arbeitet, sollte unbedingt mal bei den beiden vorbeischauen.